Fantasy mit Herz und Humor

 

Weihnachtsgeschichten 2018

Der Christmastologe Bayl Kaseur beim Studieren seiner Berichte

Über die Adventszeit 2018 verteilt, kommt auf dieser Website der Christmastologe Bayl Kaseur zu Wort, welcher mit seinen Berichten über Weihnachten die wirklichen wichtigen Fragen der Menschheit genauer unter die Lupe nimmt.

Die Geheimnisse Weihnachtens: Bayl Kaseurs Berichte

Alle Jahre wieder kommen Menschen auf die wundervolle Idee etwas zu schreiben - egal ob ein Gedicht oder eine Geschichte. So geschah es nun, dass ein junger und ungestümer Autor sich auf die Spuren eines der größten Mysteriums unserer Zeit begab: Weihnachten.

Der junge und dynamische Chistmastologe Bayl Kaseur machte sich auf die Geheimnisse Weihnachtens zu erkunden, doch rechnete er nicht im Mindesten damit, was er sehen sollte. Seine Entdeckungen - so überraschend sie auch sein mögen - wurden von ihm höchstpersönlich niedergeschrieben und auf dieser Seite zusammengetragen, auf das mutige Christmastologie-Anwärter sie sich zum Vorbild nehmen können.

 

Hier finden sie Die Berichte des Christmastologen Bayl Kaseur

DIE RHEINPFALZ vom 15. Nov 2018: Der Deal mit dem Totengott

Von Doris Aust

 

NEUSTADT-GEINSHEIM. Fantasy ist eine Literaturgattung, die sich besonders bei jungen Menschen steigender Beliebtheit erfreut. Für den Neustadter Lukas Bayer war die Lust am Phantastischen der Anreiz, ein vierteiliges Buchprojekt mit dem Titel „Kado“ zu beginnen. Im Mai hat er den ersten Band bei „Books On Demand“ veröffentlicht.

Der 21-jährige Student hat sich die „high fantasy“, die klassische Variante des Genres, ausgesucht und mit Kado einen Gestaltwandler als Charakter seiner fiktiven Welt erschaffen. Lukas Bayer studiert in Kaiserslautern die Fächer Mathematik und Informatik auf Lehramt, was klares analytisches Denken voraussetzt, doch seine sprachliche Begabung zeigte sich schon in der fünften Klasse, wo er bei einem Schreibwettbewerb als zweiten Preis das Buch „Sieben Siegel - Die Katakomben des Damiano“ von Kai Meyer bekam. Da ihm dieser dritte Band der Reihe gut gefiel, besorgte er sich auch die beiden anderen und entwickelte so seine Vorliebe für Fantasy. Gerade dieses Genre erlaube ihm, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen, berichtet er. Dabei ist Lukas Bayer kein abgehobener Nerd, der sich in einer Parallelwelt verliert. Er arbeitet an der Uni als studentische Hilfskraft und gibt Nachhilfestunden in Mathematik. Er ist bodenständig, singt im Gemischten Chor, ist im Tanzsport aktiv und engagiert sich auch politisch bei der FWG in Geinsheim.

Quelle: https://www.rheinpfalz.de/lokal/neustadt/artikel/der-deal-mit-dem-totengott/

Weiterlesen

Das Sammelsurium

Während Teil 2 und 3 der "Kado"-Reihe gerade in Arbeit sind, habe ich mich auf meine Kernkompetenzen besinnt: jede Menge Blödsinn zu schreiben :D (oh und eventuell auch die ein oder andere sinnvolle Geschichte). Hiermit eröffne ich feierlich das Sammelsurium, welches immer mal wieder mit Geschichten aufgefüllt werden wird. Mögen euch die Geheimratsecken meines Gehirns und meiner Festplatte gut unterhalten :D

 

Dies ist der Weg hinein!

Der erste Teil der "Kado"-Reihe ist jetzt verfügbar

Es ist soweit!

Mit Fanfahren und Trompeten - oder vielleicht auch nur mit einem vor Freude strahlenden Lächeln -  kann ich stolz verkünden, dass "Das Herz des Wolfes - Kado 1" ab sofort überall als Buch und E-Book erhältlich ist. Über die beiden Links hierunter findet ihr das jeweilige Angebot direkt im Books-on-Demand-Buchshop, allerdings lässt sich "Das Herz des Wolfes" auch im Buchshop eurer Wahl bestellen (Kindle-Nutzer finden das E-Book natürlich bei Amazon ;-))

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen! :)

Lukas

 

E-Book kaufen Print-Buch kaufen

Das Herz des Wolfes

«Du hast doch immer gemeint, du bräuchtest ein Abenteuer», meinte Felan und grinste wölfisch. «Da hast du es.»

Ich schnaubte verächtlich. «Von wegen Abenteuer, ich will einfach nur nach Hause!» Ich rollte mich müde ein und schloss meine Augen.

Man nehme einen schlecht gelaunten Albinoelfen, mische ihn mit einem Gestaltwandler und einem unsterblichen Todesengel, würze das ganze mit einer Prise Humor und voilà - schon erhält man einen perfekten Protagonisten für eine neue Buchreihe: Kado.

"Das Herz des Wolfes" - der erste Band der "Kado"-Reihe - ist ab Februar in allen großen Buchhandlung als Print-on-Demand-Buch und als E-Book bestellbar.

Mehr Informationen über "Kado" und eine Leseprobe aus "Das Herz des Wolfes" gibt es hier.