2. Bericht des Bayl Kaseur

In seinem zweiten Bericht geht der unfassbar gut aussehende Christmastologe dem Ursprung des Weihnachtsbaums auf den Grund und deckt die Machenschaften einer ganzen Industrie auf.

Mit den Aufzeichnungen aus 42 verschiedenen Archiven bewaffnet, rekonstruiert Bayl die Geschichte des Weihnachtsbaums und der Entstehung dieser uralten Tradition. Am Ende erhält er dann auch eine Antwort auf die Frage, warum die Geschenke eigentlich ausschließlich unter Tannenbäumen landen und nicht etwa unter der heimischen Topfpflanze.

 

Seinen zweiten Bericht gibt es hier zu lesen